Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eigene Cookies und von Drittanbietern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Nutzung können Sie in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.

 

1

Bereits am Samstag den 9.3 gab es den ersten Einsatz, der auf den zunehmenden Wind zurückzuführen war.
Zwischen dem 9.3.und dem 11.3  gab es ein höheres Einsatzaufkommen. Insgesamt 6 mal mussten die Kräfte in dieser Zeit ausrücken.
In den meisten Fällen handelte es sich um herabgestürzte Äste oder umgekippte Bäume.
Die Stadtteilwehr Ostheim wurde mit dem Einsatzstichwort *Baum auf Fahrbahn* auf die L3347 --> Limeshain-Rommelhausen alarmiert.
Im Waldstück waren mehrere Bäume auf die Fahrbahn gestürzt. Aus Sicherheitsgründen wurde die Fahrbahn komplett gesperrt. Die Bäume werden von der Straßenverkehrsbehörde beseitigt.
Am Ndderforum drohte ein Werbeschild zu fallen. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Teile der Werbetafel auf einen geparkten PKW gestürzt.

Weiter Einsatzberichte finden sie hier....

Verletze gab es glücklicherweise nicht zu beklagen.
Derzeit hat sich die Lage wieder normalisiert. Wetterwarnungen liegen für das Nidderauer Stadtgebiet nicht vor.



Instagram

<>Feuerwehr Nidderau @feuerwehrnidderau

    Wetterwarnungen

    Wetterwarnung für Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau :
    Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
    0 Warnung(en) aktiv
    Quelle: Deutsche Wetterdienst
    Letzte Aktualisierung 26/05/2019 - 18:45 Uhr

    Veranstaltung

    Nächste Termine

    Keine Termine